Freitag, 16. April 2010

Romantische Claire

So langsam setzt sich mein romatischer Stil durch, glaube ich. Noch eine Calire, aus dem genialen Capri Westfalenstoff-Wachstuch. Diese Tasche hat also so einen richtigen "Outdoorcharakter" und ist obendrein auch noch abwischbar!
Wieder in der runden Version.
Der Zipper hat drei passende Glasperlen bekommen. Die hatte ich schon lange in meinem Fundus und haben lange auf ihren EInsatz gewartet.
Taschen-Ebook von hier.
Stickmuster Rosenpracht.



Dann ist noch ein kleines Kissen entstanden.

Kommentare:

Claudi hat gesagt…

Tooooll die Tasche! Echt...das ist Wachstuch?? Sieht ja suuuper toll aus. Würdest du mir verraten wo du das gekauft hast?? Das wäre super lieb! :-)
GlG, Claudi

vanree hat gesagt…

Hallo Claudi,
freut mich wenn sie Dir gefällt ;0)
Das Wachstuch habe ich vom Stoffmarkt, aber Google doch mal, die Serie heißt Capri von Westfalenstoffe, da wirst DU bestimmt fündig!
Liebe Grüße Vanree

jomely.de hat gesagt…

...und noch so eine wunderschöne Tasche...traumhaft mit dem Rosenappli :-)

LG

Lilly

Sweet-Little-Roses hat gesagt…

Oh hast du die für mich gemacht? *lach* Die wär genau mein Ding. Ich glaub ich brauch jetzt auch das Schnittmuster.

Liebste Grüße

Siva

Claudi hat gesagt…

Danke schön! :-) Dann google ich mal! Sieht wirklich super schön aus!!
GlG, Claudi

griselda hat gesagt…

Whooo- die ist schön. Und das edle Material kommt super heraus.
Ich hatte wirklich noch kein qualitativ besseres (und teureres) Wachstuch in Händen und es freut mich, dass du es zu einer Claire gemacht hast :))

bellaina hat gesagt…

Ohhh, die ist ja so schön!

Wär auch was für mich *zwinker*

Lieben Gruß
Sabine

CLaudia hat gesagt…

He,

die Tasche ist ja traumhaft schön.
Ist bestimmt sehr aufwendig, oder?

Ich habe auch schon einige Sachen aus diesem tollen wasserabweisendem Stoff genäht. Momentan nähe ich Kosmetiktäschchen daraus. Ich habe diesen Stoff auch schon mit der Stickmaschine bestickt . . . funktioniert gut.

Liebe Grüße aus dem Münsterland, Claudia (Bessi Bär)

Burghard hat gesagt…

So kann man natürlich Wachstuch auch verarbeiten. Gute Idee. Hier ein Tipp von mir. Für einen Unkostenbeitrag von 5 € (Porto ist da schon mit dabei) könnt Ihr bei http://www.wachstuchverkauf.de/ 15 bis 20 kg Wachstuch-Restekisten bekommen. Wir würden uns freuen - wenn Ihr mit den Resten zufrieden seid - einen Backlink von Eurem Blog zu bekommen. Einfach bei Wachstuchverkauf.de auf Kontakt gehen und "Restekiste" und Lieferadresse angeben. Angebot, solange Vorrat reicht. Gruß Anke