Montag, 8. November 2010

Anna von Machwerk

Darf ich vorstellen: meine neue Lieblingstasche Anna. Warum gerade diese? Ganz einfach
-ich kann die quer tragen
-mein Geldbeutel ist durch einen Reißverschluss sicher geschützt und trotzdem schnell zur Hand
-das Aussehen ist durch die Wechselklappe variabel
-es lässt sich das DIN A4-Format problemlos darin verstauen
-und sie ist selbst genäht!







Nach dem E-Book Anna von Machwerk.

Kommentare:

griselda hat gesagt…

Tolle Fotos, Verena. Aber noch schöner ist es, dass die Tasche inEcht so wunderbar zu dir passt.
Außen geradlinig und innen ganz bunt :)
Danke für deine Mitarbeit!

Schmitt´s hat gesagt…

Wuuuuuunderschön!!!
Ich nähe ja auch gerne mit Leder, habe aber bei mehreren Lagen dann schon echte Probleme mit meinem Maschinchen.
Verrätst Du mir, welche Lederstärke Du verwendet hast??

Viele Grüße
Britta

Barbara hat gesagt…

Total schön! Die Tasche ist wirklich sehr praktisch und es reizt mich auch sehr, sie einmal zu nähen.

Liebe Grüße
Barbara

vanree hat gesagt…

@ Britta
Echtes Leder habe ich keins verwendet, das ist Kunstleder. Günstig im großen Auktionshaus zu bekommen.
Die Maschine näht das ohne jedes Problem, es ist prima zu schneiden und bebügln muss frau es auch nicht. Nur genial!!!
Grüße Vanree

Handmade by Andrea hat gesagt…

Tolle Tasche,ich glaube den Schnitt brauch ich auch noch in meiner Sammlung.
Liebe Grüße
Andrea♥

allroundtalent hat gesagt…

einfach nur toll, was du da gezaubert hast! kompliment!

Annerose hat gesagt…

Schick, mir gefällt die erste Klappe am besten und das tolle Innenleben.
Liebe Grüße Annerose

Fräulein Glückspilz hat gesagt…

Hallo!
Auf den ersten Blick dachte ich wirklich sie sei gekauft und du hast das draufgenäht! Ich bin ja sprachlos... sieht super aus!
Toll!

Gruß
Nicole

mo.ni.kate hat gesagt…

superschöne tasche. das kunstleder sieht auf den fotos richtig toll aus.
lg monika

Katse hat gesagt…

Hallo Verena,
die Tasche ist wunderschön.
Hast Du einen Tipp für mich wo ich schönes Wachstuch bekomme? *ganzliebschau*

Liebe Grüße

Katja