Sonntag, 18. Juli 2010

Tea Leaves Cardigan

Nachdem die Temperaturen wieder im "wollerträglichen" Bereich sind, möchte ich Euch gerne meinen Tea Leaves Cardigan zeigen.
Mit Heike gemeinsam im Urlaub gestrickt. Wir hatten vielleicht Spaß!!!



Kommentare:

Wollzipfel hat gesagt…

Boah, ich bin begeistert, da habt ihr eine Traumjacke zusammen gestrickt!!!
Mir gefällt diese Form, wie auch die Farbe sehr!!!!

Herzlichst Nathalie

wollixundstoffix hat gesagt…

Schönes Jäckchen. Mich juckt es auch schon wieder in den Fingern, ein größeres Strickprojekt in Angriff zu nehmen. Nicht immer nur Häkelblümchen, grannys in verschiedenen Farben und Formen zu häkeln. Immerhin habe ich mir ein 3ecktuch gestrickt - für die lauen Sommerabende.
liebe grüße
von monika

Annilu + Pele hat gesagt…

SO wunderschön und SO blitzschnell gestrickt....! Naja, vielleicht bin ich ja nächstes Jahr um dieselbe Zeit auch mal so weit mit meinem TLC.

griselda hat gesagt…

Superlässig, das ist ganz dein Stil, Verena.
Und ich mag die Farbe sehr, das passt gut über alles mögliche und wird dich sicher lange begleiten :)

Cattinka hat gesagt…

Der Cardigan ist schön..... aber ich frag mich warum heißt er "tea leaves"?
LG
KATRIN W.

vanree hat gesagt…

warum er so heißt? Ehrlich gesagt keine Ahnung.
Grüße Vanree

Nähfiddeley hat gesagt…

Boaaah is deeer wat schöööön.

Vielleicht sollt ich auch mal wieder die Stricknadeln entstauben.

Die Anleitung is auf English, gell? War das schwer zu verstehn?

LG STeffi

vanree hat gesagt…

Ja, die Anleitung ist auf Englisch. Es ist nicht allzu schwer, habe da aber eine Freundin, die mir da hin und wieder unter die Arme gegriffen hat....
Grüße Vanree

Anonym hat gesagt…

Sehr schöne Jacke, animiert mich direkt zum stricken.

Und ich bin begeisert, dass es eine nähende/strickende Bloggerin gibt, die ganz in meiner Nähe lebt. Ich dachte immer, ich wäre alleine auf weiter Flur in diesem Gebiet.
Schön, Dich gefunden zu haben!

Viele Grüße
Claudia